Psychologin / Psychologe

Dr. phil. Marius Zbinden

Leiter Psychotherapie
Mobile +41 79 667 70 63

... gibt Ihnen gerne Auskunft

marius.zbinden@lhm.ch

70 % ab August 2021

Die Luzerner Höhenklinik Montana (LHM) ist eine ISO-zertifizierte Spezialklinik für Pneumologie (inkl. Schlaflabor), Innere Medizin und psychosomatische Rehabilitation.
Die etwa 70 Betten werden zu 30% mit Patienten der Psychosomatik belegt. Es handelt sich dabei um ein sehr breites Spektrum psychopathologischer Störungen, insbesondere Depression, Burnout, Angst­­störungen, chronische Schmerzstörungen, Anpassungs­störungen, Persönlichkeitsstörungen, psychosomatische Leidenszustände im engeren Sinn. Die teilzeitlich angestellten vier Psychologen bzw. Psychotherapeuten werden auch immer wieder bei schweren somatischen Leiden (onko­logische, kardiologische und pulmonale etc.) unterstützend beigezogen.

Unser psychologisch-psychotherapeutische Angebot ist integraler Bestandteil des Psychosomatik-Konzeptes der Klinik mit biopsychosozialem und interdisziplinärem Selbstverständnis, in Form von Einzel- und Gruppenpsychotherapien (psychoedukative Schmerztherapie, verschiedene Ent­spann­ungs­­gruppen, Nachbesprechung von Gesundheitsvorträgen), Patientenvorträgen über Angst, Depression, Burnout, Psychosomatik, Stress und Belastungsbewältigung, Krankheit als Herausforderung etc. In interdisziplinären Teams werden psychosomatische Patienten regelmässig vorgestellt. Interne Fortbildungen für Ärzte, Physiotherapeuten und Pflegepersonal runden das breitgefächerte und herausfordernde Aufgabenspektrum ab.

Fragen des Qualitätsmanagements, der Aktualisierung und Optimierung unserer bestehenden und zu entwickelnden neuen Therapieangebote und Leistungen liegen uns sehr am Herzen, ebenso wie die zu explorierenden Möglichkeiten, aktuelle Forschungsfragen praxisnah und in universitärer Zusammenarbeit zu realisieren.

Ihre Aufgaben

  • Selbständige Organisation und Durchführung der psychologischen Beratungen bzw. Psychotherapien (Einzel- und Gruppen)
  • Pflegen guter Beziehungen und Zusammenarbeit zum Team, zu anderen Berufsgruppen der gesamten Abteilung und mit anderen Klinikdiensten, insbesondere mit dem ärztlichen Dienst, dem Pflegedienst, der Physiotherapie sowie der Ergo- und Kunsttherapie
  • Erstellen von Austrittsberichten an weiterbehandelnde Ärzte, Psychiater oder Psychologen
  • Selbständiges und initiatives Mitdenken an der Konzeption von bestehenden und neuen psychoedukativen und Psychotherapieangeboten
  • Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen und therapeutischen Prozessen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Universitäts- oder Fachhochschulabschluss (MA, Lizentiats- oder Diplomabschluss) Psychologie sowie eine fortgeschrittene Psychotherapie-Weiterbildung FSP oder SBAP
  • Sie verfügen über eine hohe Fach- und Sozialkompetenz, mit grossem Interesse an der Betreuung unserer Patienten
  • Sie sind eine flexible, teamfähige und belastbare Persönlichkeit
  • Sie sind offen für die Behandlung psychosomatischer und anderer psychopathologischer Krankheitsbilder

....bei uns erwartet Sie

  • Ein dynamisches, offenes und motiviertes Team mit unterschiedlichen psycho­therapeutisch­en Schwerpunkten (kognitiv-verhaltenstherapeutisch, köper­psycho­therapeutisch, gesprächs­psycho­­therapeutisch etc.)
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem überschaubaren Betrieb
  • Eine sehr abwechslungsreiche und spannende Arbeit in einer Gegend mit hohem Freizeitwert
  • Moderne und zeitgemässe Anstellungsverhältnisse gemäss Richtlinien des Kantons Luzern

Im beruflichen Umfeld wird vorwiegend Deutsch gesprochen.

Ihre Bewerbung

Bitte die Bewerbungsunterlagen elektronisch an folgende Adresse senden:

Luzerner Höhenklinik Montana
Herr Dr. phil. Marius Zbinden
Leiter des Psychologischen-psychotherapeutischen Dienstes LHM
CH - 3963 Crans-Montana VS.

marius.zbinden@lhm.ch

zurück