Start » Artikel verschlagwortet mit » Anita Heggli

\ \ \ \ \ \

Bedürfnisse der Patienten

Was alles wird von Patientenseite an die Pflegenden herangetragen? Vielfach sind es kleine Alltagsprobleme, wie das vergessene Handykabel, die Pantoffeln zu Hause, die fehlende Zahnpasta. Die Liste reicht aber viel weiter, sagt Anita Heggli, die Leiterin Pflege der Luzerner Höhenklinik Montana. Gelegentlich erschweren finanzielle Schwierigkeiten die Genesung und erfordern eine sozialdienstliche Betreuung während des Aufenthaltes. […]

Anita Heggli, Leiterin Pflege: “authentisch sein”

\ \ \ \ \ \ \

Anita Heggli, Leiterin Pflege: “authentisch sein”

Geboren ist Anita Heggli im Kreisspital Muri und heimatberechtigt ist sie in Müswangen. Aufgewachsen ist sie im Aargauischen, nämlich im Freiamt, genauer in Fischbach- Göslikon. Der frühere Chefarzt, Dr. med. Werner Karrer, hatte ihren Freiämter Dialekt sofort erkannt, als er sie 2011 in sein Team aufnahm. Anita Heggli hat in Wettingen das Pädagogisch-soziale Gymnasium PSG […]

Fachleute in der Pflege der LHM

\ \ \ \ \ \ \

Fachleute in der Pflege der LHM

In der Pflege verfügt die Luzerner Höhenklinik Montana über ein grosses Mass an Kompetenz. Woher stammt eigentlich dieses Wissen und Können? Da steckt nicht nur viel „Learning by doing“ drin, also Lernen im Berufsalltag, und ein unablässiges Engagement hinsichtlich Qualität und Qualitätsverbesserung. Sondern auch eine grundsolide Ausbildung der Arbeitskräfte auf den Stationen. Darüber kann Anita […]

\ \ \ \ \ \ \ \

Wellness und Kur – einige Beispiele

Rehabilitation und Kur sind zweierlei Dinge. Die Luzerner Höhenklinik Montana ist spezialisiert auf Rehabilitation. Was sie darunter versteht, geht aus den Beiträgen des Chefarztes, Dr. med. Werner Karrer, und der Leiterin Pflege, Anita Heggli, klar hervor. Rehabilitation ist demnach eine überaus aktive Angelegenheit, und bei den Untersuchungen und Therapien wirken interdisziplinäre Teams zusammen. Das heisst […]

“Ich sollte mal richtig kuren gehen”

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \

“Ich sollte mal richtig kuren gehen”

„Kuren“ liegt dem Patienten als Wort sehr nahe. „Kur“ kommt vom lateinischen Ausdruck „curare“, das so viel bedeutet wie: Sorge tragen, sich kümmern, pflegen. Und das will ja der Patient – das sich jemand um ihn richtig kümmert. Aber ist „Kur“ gleichbedeutend mit „Rehabilitation“? Anita Heggli muss es wissen, sie ist Leiterin Pflege in der […]

Rehabilitation läuft anders als “Kur”: aktiv und interdisziplinär

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Rehabilitation läuft anders als “Kur”: aktiv und interdisziplinär

„Rehabilitation“ kommt vom Wort „rehabilitatio“, was so viel wie „Wiederherstellung“ bedeutet. „Reha“, wie oft auch kurz gesagt wird, ist darauf ausgerichtet, einem Menschen zu ermöglichen nach Krankheit oder Unfall wieder zu ermöglichen, ein lebenswertes Leben zu führen. Rehabilitation ist umfassend und betrifft nicht nur die körperliche und geistige Gesundheit, sondern auch die Lösung von alltäglichen […]

„Wir wollen Pflege messbar machen“

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

„Wir wollen Pflege messbar machen“

In einem Interview geht Anita Heggli, Leiterin Pflege der Luzerner Höhenklinik Montana, auf Fragen zur Pflege ein. Ihren Antworten ist zu entnehmen, dass in diesem Berufsfeld eine bemerkenswerte Systematisierung und Professionalisierung vor sich geht.   Pflege in der LHM: Was umfasst sie alles? Anita Heggli: Die zentrale Aufgabe der Pflegefachpersonen in der Luzerner Höhenklinik ist […]