Ambulante Behandlung

Viele Indikationen verlangen nach einer stationären Behandlung, wie sie die Luzerner Höhenklinik Montana für die meisten ihrer Patientinnen und Patienten anbietet. Die LHM nimmt aber auch Patienten an, die beispielsweise in einem Hotel logieren und tagsüber in der LHM eine ambulante Behandlung in Anspruch nehmen. Das ist einerseits eine Frage der Kostendeckung durch die Krankenkasse, andererseits eine Frage der Indikation. Bei Erkrankungen der Lunge und der Atemwege, bei Herzproblemen oder bei muskuloskelettalen Problemen kann eine ambulante Behandlung durchaus in Frage kommen.

Wohlverstanden: Die stationäre Behandlung mit voller Kostendeckung durch die Krankenkasse ist in der LHM nach wie vor der Normalfall.

Tipp 1: Interessierte erkundigen sich bei ihrem Arzt oder bei der LHM nach den ambulanten Möglichkeiten.

Tipp 2: Sie können von Spezialkonditionen in umliegenden Hotels in Crans-Montana profitieren.