Start » Archive nach Kategorie » Pflege & Therapie

Karin Bayard: mit Bewegung auf den Menschen zugehen

\ \ \ \

Karin Bayard: mit Bewegung auf den Menschen zugehen

    Es zog sie ins Thema Gesundheit/Soziales hinein. Das bedeutete Weiterstudium, nämlich vier anspruchsvolle Jahre Schule für Physiotherapie. Damit wurde Karin Bayard diplomierte Physiotherapeutin. Mit dem Lernen kam eine intensive praktische Betätigung, auf einem breit abgesteckten Arbeitsgebiet, das auch Geistigbehinderte mit einbezog   Die Bezeichnung ihrer Stelle zeigt es deutlich: “Leiterin Physiotherapie”. Das impliziert eine […]

Platz 1 für Andréa Summermatter

\ \ \

Platz 1 für Andréa Summermatter

Ehrenvoller erster Platz für eine junge Mitarbeitende der Luzerner Höhenklinik Montana Die Organisation der Arbeitswelt Gesundheit und Soziales Wallis (OrTra SSVs) hatte am 14. November 2015 in Siders die 1. Walliser Meisterschaft für Fachfrauen/-männer Gesundheit (FaGe) ausgetragen. Aus über 100 potenziellen Teilnehmern wurden 3 Kandidatinnen ausgewählt. Sie haben sich an diesem Tag an einer reell […]

Natasha Gogova – Stationsleiterin mit viel Erfahrung

\ \ \ \ \ \

Natasha Gogova – Stationsleiterin mit viel Erfahrung

Anfangs September 2015 hat Natasha Gogova als Stationsleiterin vom 1. Stock in den 4. Stock gewechselt. Die gebürtige Bulgarin hatte ihre Ausbildung in der Republik Mazedonien durchlaufen. Hier hat sie in einem Militärspital gearbeitet, sich in der Intensivstation engagiert und dann in der Orthopädie und Traumatologie Wissen und Können angesammelt. Sie lebte in der Hauptstadt […]

Angelique Koekebakker – von Holland in die Schweiz

\ \ \ \ \ \ \

Angelique Koekebakker – von Holland in die Schweiz

Geboren wurde Angelique Esther (Angela) Koekebakker in Steenwijk. Die Holländerin hat eine Lehre als Krankenschwester absolviert. Ihr eigentliches Fachgebiet wurde die Psychiatrie. Sie wurde nach dreijähriger Fachausbildung Psychiatrie-Pflegefachfrau (1998) und arbeitete fünf Jahre in der Akutpsychiatrie. Es folgte die Ausbildung zur Lehrerin in der Pflegeausbildung. Sie wurde Ausbildungsverantwortliche und kam dann 2006 in die Schweiz. […]

Interdisziplinarität – im Pflegefach sehr wichtig

\ \ \ \ \ \ \ \

Interdisziplinarität – im Pflegefach sehr wichtig

                        Im Gespräch mit Wolfgang Oster war zu erfahren, wo der Leiter Pflege der LHM seine Schwergewichte legt. Wobei gleich zu sagen ist, dass Oster in jedem Mitarbeitenden zuerst den Menschen sieht. Mit jedem Wechsel wechseln Gesichter und Charaktere im Team. Jeder Pflegedienstleister erfährt […]

Pflege verdient eine starke Aufwertung

\ \ \ \ \ \ \

Pflege verdient eine starke Aufwertung

Pflege ist anspruchsvoller geworden und gewinnt stark an Bedeutung. Dem tragen die Ausbildung und das tägliche Engagement Rechnung, nicht aber die Rechtsgrundlage. Hier steckt die Pflege noch immer im Status einer Hilfskraft. Und genau das will die Parlamentarische Initiative des Berner SVP-Nationalrates Rudolf Joder ändern. Die Vorlage, die von der Nationalratskommission (SGK) mit 19 zu 3 Stimmen angenommen […]

\ \ \ \ \ \

Bedürfnisse der Patienten

Was alles wird von Patientenseite an die Pflegenden herangetragen? Vielfach sind es kleine Alltagsprobleme, wie das vergessene Handykabel, die Pantoffeln zu Hause, die fehlende Zahnpasta. Die Liste reicht aber viel weiter, sagt Anita Heggli, die Leiterin Pflege der Luzerner Höhenklinik Montana. Gelegentlich erschweren finanzielle Schwierigkeiten die Genesung und erfordern eine sozialdienstliche Betreuung während des Aufenthaltes. […]

Herausforderungen für die Pflege

Herausforderungen für die Pflege

Anita Heggli, Leiterin Pflege der LHM, weiss sehr wohl, dass die Pflegenden der Klinik sehr oft grosse Herausforderungen meistern müssen. Als erste Herausforderung nennt sie die sprachlichen Barrieren. Die tauchen auf, wenn ein Patient keine der Landessprachen beherrscht und ein Übersetzungsdienst eingeschaltet werden muss, allenfalls am Telefon. Der Patient muss die Massnahmen verstehen und die […]

Stressminderung durch Achtsamkeit

Stressminderung durch Achtsamkeit

Für den gehetzten, bedrängten Menschen hält die Luzerner Höhenklinik Montana ein mehrteiliges Programm bereit. Das ist vor allem das Verdienst der Leitenden Ärztin, Dr. med. Helena Shang Meier, für die Achtsamkeit etwas sehr Zentrales ist. Achtsamkeit (engl. mindfulness) ist mehr als nur Aufmerksamkeit, sie entspringt einem besonderen Wahrnehmungs- und Bewusstseinszustand. In diesen Zustand kann man […]

Atmen, wahrnehmen und akzeptieren

\ \ \ \

Atmen, wahrnehmen und akzeptieren

In der deutschen Apotheken-Umschau vom 15. Dezember 2014 hat Simone Scheufler einen lesenswerten Beitrag über die Meditation veröffentlicht. Für sie heisst Achtsam-Sein im Moment präsent und aufmerksam zu sein. “Es bedeutet auch, sich selbst wohlwollend, nicht-wertend und mit Geduld zu begegnen. Achtsamkeit ist keine Therapie, sondern eine Lebenshaltung.” Drei Vorgänge sind demnach wichtig: atmen, wahrnehmen […]

Seite 1 von 41234