Qualität und Sicherheit dank Zertifikat ISO 9001:2008

Patienten und Mitarbeitende der Luzerner Höhenklinik Montana können auf eine überaus wichtige Qualitätsgarantie bauen: Mit Datum vom 26. Februar 2016 hat die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme SQS bescheinigt, dass die Klinik der normativen Grundlage ISO 9001:2008 Qualitätsmanagementsystem entspricht. Das Zertifikat hat Gültigkeit bis 14. September 2018. Zertifiziert ist die ganze Klinik.

Welchen Nutzen hat der Patient aus einem aktuellen Qualitätsmanagementsystem? Durch die Zertifizierung ist auch garantiert, dass die Klinik alle wichtigen gesetzlichen Grundlagen beachtet und im Betrieb laufend umsetzt. Dies umfasst Vorgaben zu den medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Tätigkeiten. Aber auch Vorgaben zum Unterhalt von Geräten und Materialien. Und auch die Hygiene ist ein wichtiger Bestandteil dieser gesetzlichen Vorgaben.

Mindestens so wichtig ist, dass diese Zertifizierung im Bereich der Behandlungen einen gleichbleibenden Standard gewährleistet. “Das ist gleichbedeutend mit einer  garantiert hohen Qualität bei der Pflege und bei der Therapie”, erklärt Fabian Wenger. “Dahinter steckt eine gründliche Arbeit, denn alles muss entsprechend dokumentiert sein. Und wenn eine Pflegende oder ein Therpeut in die Ferien geht, bleibt für die Patienten das Qualitätsniveau der Leistungen erhalten, denn die Arbeit hält sich auch im Folgenden an die vorhandenen Dokumente und die Prozessabläufe”. Fabian Wenger ist Leiter Betriebswirtschaft der LHM und Verantwortliche für das Qualitätswesen in der Klinik.

Die im Qualitätsmanagementsystem erfassten Abläufe sehen exakt umschriebene Schritte vor. Was der Patient zwischen Eintritt und Austritt erlebt, wird nicht dem Zufall überlassen, sondern ist in Prozessen und Standards klar festgelegt. Das vermittelt Sicherheit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

6 + 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>