LHM auf dem See – “Medizin bewegt”

Gut 80 Interessierte, vorab Ärztinnen und Ärzte, hatten sich am 23. August 2012 eingefunden, als das gecharterte SGV-Schiff in Luzern in See stach. “Medizin bewegt!” stand diesmal über dem Pneumologie-Kolloqium der LHM, es war der 25. Anlass dieser Art, und für Chefarzt Werner Karrer und sein Team wiederum ein voller Erfolg. Referate, Kolloquien und Gespräche in gelöster Atmosphäre.

Den Auftakt machte Prof. Verena Briner, Chefärztin und Ärztliche Direktorin LUKS Luzern, die über erkenntnisreiche Fälle ihrer Sprechstunde berichtete: Ein eigenwilliger 86jähriger Patient, der das Pflegepersonal schlägt und Untersuchungen verweigert. Was ergab der Blutbefund, was die Autopsie? Oder ein 82jähriger, der durch Amnesie auffällt und bestimmte Symptome aufzeigt, die auf Epilepsie schliessen lassen. Eine 1924 geborene Frau, deren Beschwerden man durch Operation beheben könnte.

Oliver Hausmann, Mitglied der Gruppenpraxis Löwenpraxis in Luzern, befasste sich mit Medikamentenallergie und ging auf Abklärungen und Behandlungsmöglichkeiten ein. Seastian Ott, ebenfalls Oberarzt an der Insel, aber an der Klinik für Pneumologie, erklärte Therapiemöglichkeiten bei COPD, der Chronisch obstruktiven Lungenerkrankung. Und Prof. Walter A. Wuillemin, Chefarzt Hämatologie am LUKS Luzern, vermittelte Interessantes zum Einsatz neuer Antikoagulantien in der Praxis. Den Abschluss machte Prof. Hans L. Rieder mit einem packenden  Referat über Tuberkulose.

Programm: Flyer

Die Luzerner Höhenklinik Montana ist eine Spezialklinik für Lungenkrankheiten und Rehabilitation. In der Akutpneumologie geht es um Erkrankungen der Atemwege, also um die Lunge und andere Organe. Im Schlaflabor werden Schlafstörungen untersucht. In der Rehabilitation behandelt die LHM u. a. folgende Fälle: pulmonale Reha bei Asthma usw., kardiovaskuläre Reha nach Herzoperation, muskuloskelettale Reha nach orthopädischen Operationen z. B. von Knie, Hüfte, Rücken, internistische Reha z. B. bei Multimorbidität, psychosomatische Störungen wie Burnout.

 

 

 

3 Antworten zu LHM auf dem See – “Medizin bewegt”

  1. Pingback: Powerlungs - Rudersport für Asthmatiker | Luzerner Höhenklinik Montana

  2. Suzanne Braunschweig

    Lehrreiche, theamtisch interessante Vorträge, sehr gute Referenten, herrliches Ambiente – eine ausgezeichnete, originelle, hervorragend organisierte Weiterbildung!

    Herzlichen Dank

    S.B.

  3. Pingback: LHM Kolloquium auf dem See | Luzerner Höhenklinik Montana

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

44 + = 49

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>